Lieber Besucher wir verwenden Cookies, um euch den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf unserer Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.

Ich stimme zu.

AGB | Seelenband

1. Gemäß dem Konsumentenschutzgesetz (KSchG) kannst du deine Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, E-Mail) oder - wenn dir die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist für das gesetzliche Rücktrittsrecht beginnt mit dem Tag des Einlangens der Ware bei dir (Käufer). Es genügt, wenn du die Rücktrittserklärung oder die Sache innerhalb dieser Frist absendest. Der Widerruf ist zu richten an:

Simon Panosch
Steingasse 19
5020 Wien
hello@seelenband.com

 
Kosten der Rücksendung: Die Kosten für die Rücksendung sind von dir (Käufer) zu tragen. Im Falle eines gültigen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren. Weisen die gelieferten Güter Gebrauchserscheinungen auf, behalten wir uns vor, Wertersatz von dir zu fordern. Im Falle eines berechtigten Rücktritts, gewähren wir dir die Rückerstattung des Kaufpreises nach dem Erhalt der Güter bei unserer Anschrift.
 
Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen musst du nur Wertersatz leisten, wenn die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit unseren Gütern zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Versandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Du hast die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht.
 
Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen wir innerhalb von 30 Tagen erfüllen. Die Frist beginnt für dich (Käufer) mit der Absendung der Widerrufserklärung oder unserer Güter, für uns mit dem Empfang.

 

  1. Gewährleistung gegenüber Verbrauchern:  Wir garantieren, dass der Kaufgegenstand bei Übergabe mangelfrei ist. Zeigt sich innerhalb von sechs Monaten seit Übergabe des Gutes ein Sachmangel, so wird vermutet, dass dieser bereits bei Übergabe mangelhaft war, es sei denn, diese Vermutung ist mit der Art des Kaufgegenstands oder des Mangels unvereinbar. Zeigt sich der Sachmangel erst nach Ablauf von sechs Monaten, musst du (Käufer) beweisen, dass der Mangel bereits bei Übergabe des Kaufgegenstandes vorlag. Ist der Kaufgegenstand bei Übergabe mangelhaft bzw. beschädigt, hast du die Wahl, ob du die Nacherfüllung durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung erfolgt haben möchtest. Wir sind berechtigt, die Art der gewählten Nacherfüllung zu verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist und die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für dich (Käufer) bleiben.  Schlägt die Nacherfüllung fehl, kannst du grundsätzlich nach deiner Wahl Herabsetzung des Kaufpreises (Minderung) oder Rückgängigmachung des Vertrags (Rücktritt) sowie Schadensersatz verlangen. Bei nur geringfügigen Mängeln steht dir kein Rücktrittsrecht zu.

    Gewährleistung gegenüber Unternehmern ist der Kauf für Verkäufer und Käufer ein Handelsgeschäft, hat der Käufer die gelieferte Ware unverzüglich auf Qualitäts- und Mengenabweichung zu untersuchen und den Verkäufer auf erkennbare Mängel innerhalb einer Frist von einer Woche ab Empfang der Ware schriftlich anzuzeigen; andernfalls ist die Geltendmachung des Gewährleistungsanspruchs ausgeschlossen. Verdeckte Mängel sind dem Verkäufer innerhalb einer Frist von einer Woche ab Entdeckung schriftlich anzuzeigen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung. Den Käufer trifft in diesem Fall die volle Beweislast für sämtliche Anspruchsvoraussetzungen, insbesondere für den Mangel selbst, für den Zeitpunkt der Feststellung des Mangels und für die Rechtzeitigkeit der Mängelrüge. Bei Mängeln leistet der Verkäufer nach eigener Wahl Gewähr durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung. Die Ansprüche des Käufers wegen Mängeln verjähren in zwei Jahren. Liefert der Verkäufer zum Zwecke der Nacherfüllung einen mangelfreien Kaufgegenstand, kann er vom Käufer Rückgewähr des mangelhaften Kaufgegenstands verlangen. Schäden, die durch unsachgemäße oder vertragswidrige Maßnahmen des Käufers bei Benutzung hervorgerufen werden, begründen keinen Anspruch gegen den Verkäufer.

  2. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die Kunden mit uns über den Online-Shop www.seelenband.com abschließen. Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart worden.

  3. Deine Bestellung stellt ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages an uns dar. Nachdem du deine Bestellung bei uns aufgegeben hast, versenden wir dir eine E-Mail an die von dir angegebene E-Mail-Adresse, in welcher wir dir den Eingang deiner Bestellung bei uns bestätigen (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme deines Angebotes dar. Sie soll dich nur darüber informieren, dass deine Bestellung bei uns eingegangen ist. Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn wir das bestellte Produkt an dich versenden und/oder den Versand an dich mit einer zweiten E-Mail (Versandbestätigung) bestätigen. Ungeachtet deines Widerrufsrechts kannst du deine Bestellung vor Zusendung der zugehörigen Versandbestätigung jederzeit kostenfrei stornieren.

  4. Bei der Bestellung über unseren Onlineshop umfasst der Bestellvorgang mehrere Schritte. Im ersten Schritt wählst du die von dir gewünschten Waren aus. In einem zweiten Schritt gibst du dann deine Kundendaten einschließlich Rechnungsanschrift und ggf. abweichender Lieferanschrift ein. Im dritten Schritt wählst du die Art der Bezahlung. Im letzten Schritt hast du noch mal die Möglichkeit, sämtliche Angaben (z.B. bestellte Artikel, Name, Anschrift, Zahlungsweise) noch einmal zu überprüfen und falls notwendig zu korrigieren, bevor du deine Bestellung durch Klicken auf 'Kauf abschließen' an uns absendest.

  5. Den Vertragstext, also deine Angaben zum Bestellvorgang, speichern wir. Du kannst diesen jedoch vor der Versendung deiner Bestellung an uns ausdrucken. Wir senden dir aber auch eine Bestellbestätigung sowie eine Auftragsbestätigung mit allen Bestelldaten und unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen an die von dir angegebene E-Mail-Adresse zu.

  6. Alle Preise sind Endpreise, sie enthalten bereits die gesetzliche Mehrwertsteuer. Der Preis umfasst nicht die Liefer- und Versandkosten. Soweit du von einem gesetzlichen Widerrufsrecht Gebrauch machst, hast du die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 89,00 € nicht übersteigt oder wenn du bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hast. In allen anderen Fällen ist die Rücksendung für dich kostenfrei.

  7. Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die von dir (Käufer) angegebene Lieferadresse. Sofern nicht beim Angebot ausdrücklich anders angegeben, wird die Ware innerhalb von 2 Werktagen nach Zahlungseingang in den Versand gegeben. Bei Zahlung per Vorkasse bringen wir die Ware, sofern nicht beim Angebot anders angegeben, innerhalb von 2 Werktagen nach Zustellung der Auftragsbestätigung in den Versand. Die Lieferung erfolgt gegen die angegebenen Verpackungs- und Versandkosten.  Sämtliche von uns getätigte Angaben zu Verfügbarkeit, Versand oder Zustellung eines Produktes sind lediglich voraussichtliche Angaben und ungefähre Richtwerte. Sie stellen keine verbindlichen bzw. garantierten Versand- oder Liefertermine dar, es sei denn dies ist bei den Versandoptionen des jeweiligen Produktes ausdrücklich als verbindlicher Termin bezeichnet.

  8. Die Zahlung erfolgt wahlweise mit Kreditkarte (Visa, MasterCard) oder per Vorkasse durch Überweisung oder per PayPal. Wir behalten uns vor, einzelne Zahlungsarten auszuschließen oder eine bestimmte Zahlungsart vorzusehen. Bei Wahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir dir die Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist binnen 2 Werktagen auf unser Konto zu überweisen. Die Lieferung wird erst nach Rechnungseingang auf unserem Konto versendet. Ein Zurückbehaltungsrecht kannst du nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

  9. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen unser Eigentum.

  10. Bei Anbahnung, Abschluss, Abwicklung und Rückabwicklung eines Kaufvertrages werden von uns Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen gesammelt, gespeichert und verarbeitet.  Wir versichern, dass wir deine personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dass wir dazu gesetzlich verpflichtet wären oder du vorher ausdrücklich eingewilligt hast. Soweit wir zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleistungen Dritter in Anspruch nehmen, werden die Bestimmungen des Datenschutzgesetzes eingehalten. Die personenbezogenen Daten, die du uns bei einer Bestellung oder per E-Mail mitteilst (z. B. Name, Kontaktdaten), werden nur zur Korrespondenz mit dir und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem du uns die Daten zur Verfügung gestellt hast.  Wir geben deine Daten nur an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, falls dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir deine Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter. Personenbezogene Daten, die uns über unsere Website mitgeteilt worden sind, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie uns anvertraut wurden. Soweit handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Dauer der Speicherung bestimmter Daten bis zu 10 Jahre betragen.  Beim Besuch unseres Onlineshops werden die aktuell von deinem PC verwendete IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, der Browserart und das Betriebssystem deines PC´s sowie die von Ihnen betrachteten Seiten protokolliert. Rückschlüsse auf personenbezogene Daten sind uns damit jedoch nicht möglich und auch nicht beabsichtigt.  Solltest du mit der Speicherung deiner personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig geworden sein, werden wir auf eine entsprechende Weisung hin im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen die Löschung, Korrektur oder Sperrung deiner Daten veranlassen. Auf Wunsch erhältst du unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir über dich gespeichert haben. Bei Fragen zur Sammlung, Verarbeitung oder Nutzung deiner personenbezogenen Daten, für Auskünfte, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wende dich bitte an: hello@seelenband.com

  11. Für sämtliche Rechtsgeschäfte oder andere rechtliche Beziehungen mit uns gilt das Recht der Republik Österreich. Das UN-Kaufrecht (CISG) sowie etwaige sonstige zwischenstaatliche Übereinkommen, auch nach ihrer Übernahme in das österreichische Recht, finden keine Anwendung.

  12. Im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten und mit juristischen Personen des öffentlichen Rechts wird als Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten über diese Geschäftsbedingungen und unter deren Geltung geschlossenen Einzelverträge Salzburg vereinbart.

  13. Wir sind berechtigt, diese AGB - soweit sie in das Vertragsverhältnis mit dem Kunden eingeführt sind - einseitig zu ändern, soweit dies zur Beseitigung nachträglich entstehender Äquivalenzstörungen oder zur Anpassung an veränderte gesetzliche oder technische Rahmenbedingungen notwendig ist. Über eine Anpassung werden wir den Kunden unter Mitteilung des Inhaltes der geänderten Regelungen informieren. Die Änderung wird Vertragsbestandteil, wenn der Kunde nicht binnen sechs Wochen nach Zugang der Änderungsmitteilung der Einbeziehung in das Vertragsverhältnis uns gegenüber in Schrift- oder Textform widerspricht.

  14. Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages einschließlich dieser Regelungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden oder sollte der Vertrag eine nichtvorhergesehene Lücke aufweisen, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.

    ENDE